Lebendkontrolle

Lebendkontrolle: Ein Begriff aus dem Strafvollzug.
Vollzugsbeamte prüfen in regelmäßigen Abständen die körperliche Unversehrtheit von Gefangenen.
Eine Maßnahme, die unter anderem verhindern soll, dass sich ein Häftling suizidiert.

Ihr neuer Job als Justizvollzugsbeamtin macht die 28-jährige Nina glücklich. Aber der Job ist momentan leider auch alles, was sie glücklich macht. Frisch von ihrem langjährigen Lebensgefährten getrennt und in einer neuen Stadt, fühlt sie sich einsam und konzentriert sich ganz auf ihre beruflichen Aufgaben. Eine dieser Aufgaben heißt Julian Kanter.

Nach einem Suizidversuch kehrt Julian aus der Psychiatrie zurück in die JVA. Lebendkontrollen sollen verhindern, dass er nicht doch noch den ultimativen Ausweg wählt. Ninas Aufgabe ist es, regelmäßig in seiner Zelle nachzusehen, ob Julian noch lebt.

Sie mag den intelligenten Mann mit den warmen braunen Augen und möchte ihn aus seiner selbstauferlegten Isolation herausholen. Nur langsam öffnet er sich ihr und der Blick in seine Abgründe macht ihr klar, dass Julian eine Aufgabe darstellt, die sie an ihre Grenzen führen wird.

 

Blau  -  die Trilogie

Die Zeit, in der meine Liebe lebt

Als Zeitreisender habe ich die Wahl, wann ich leben möchte. Aber in all den Jahrtausenden, in denen Menschen existieren, gibt es nur eine Zeit, die mir lebenswert erscheint.

Die Zeit, in der meine Liebe lebt

 

Mia, die 22-jährige Politikstudentin, findet eines Nachts einen bewusstlosen Mann in ihrem Zimmer. Emron, der 620 Jahre durch die Zeit gefallen und im Jahr 1988 gestrandet ist.
 
Mit Emron, dem halbmenschlicher Sohn des Unterdrückers der Menschheit und der engagierten Greenpeace-Aktivistin kollidieren zwei Welten. Dennoch ist Mia fasziniert von dem Mann mit den strahlendblauen Augen, dessen Verhalten so irritierend fremd ist.
 
Emron findet keinen Weg zurück, aber je besser er die streitbare Mia kennenlernt, um so mehr verliert die Vorstellung, für immer in der Vergangenheit zu leben, ihren Schrecken.
 
Doch gerade, als sich Emron mit dem Schicksal abfindet, für immer in der Vergangenheit festzusitzen, werden sie in eine Situation katapultiert, die nicht nur das Leben von Mia und Emron für immer verändert.